Events

Keine Termine

Aktuelles

Kooperation zwischen dem Musikverein Rothtal Horgau e. V. und der Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau
 
Bereits im Februar vergangenen Jahres einigten sich der damalige Musikschulleiter Dominik Lehmeier und der Vorstand der Rothtaler Musikanten Maximilian Holland auf eine Kooperation zwischen Musikschule und Musikverein für eine gemeinsame Jugendarbeit. Die finale Unterzeichnung des Kooperationsvertrages fand nun Ende Dezember mit Herrn Bürgermeister Thomas Hafner statt. Ziel der Kooperation ist die gegenseitige Zusammenarbeit und Bereicherung in der Nachwuchsarbeit. Die Musikschule übernimmt dabei die qualifizierte musische Ausbildung in den Instrumental- und Ensemblefächern. Treten Schülerinnen und Schüler ins Kooperationsverhältnis ein, werden sie Mitglieder im Musikverein und erhalten dadurch einige Vorteile, wie z. B. einen reduzierten Musikschulbeitrag. Auch Leihinstrumente und ein Zuschuss zu Instrumentenmieten werden ermöglicht, sowie Gemeinschaftsaktivitäten und Jugendveranstaltungen. Maximilian Holland ist zufrieden: „Wir verbessern durch das Kooperationsverhältnis die Qualität der musikalischen Ausbildung, fördern die Integration ins Vereinsleben und entlasten die Eltern, speziell zu Beginn der Ausbildung.“ Den Kindern und Jugendlichen wird durch die Kooperation kulturelle Teilhabe ermöglicht und ein lebendiges kommunales Miteinander gefördert. Das Anliegen aller Beteiligten, auch der neuen Musikschulleiterin Carina Frey, die Jugend für die Musik zu begeistern und ein interessantes Angebot zu eröffnen, findet somit einen gemeinsamen Tenor und könnte Wege für die Zusammenarbeit mit anderen Musikvereinen ebnen.
P1090100klein
Thomas Hafner 1. Bürgermeister der Gemeinde Horgau, Carina Frey Musikschulleitung, Maximilian Holland Vorstand Musikverein Rothtal Horgau

21.1.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

durch die erneute Verlängerung des Lockdown und der damit verbundenen Verlängerung der bisher geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 14. Februar 2021, muss die Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau weiterhin geschlossen bleiben. Es darf weiterhin kein Präsenzunterricht stattfinden.

Ab Montag, den 11.1.2021 starten wir somit wieder mit dem Online-Unterricht für alle Einzel- und 2er-Gruppen-Unterrichte. Ensembleunterricht, Tastenkinderkurse, Kurse des Elementarbereichs (musikalischen Früherziehung/ Grundausbildung und Eltern-Kind-Gruppen) müssen leider weiterhin pausieren.

Ob in den Faschingsferien der Musikschulunterricht stattfinden wird oder nicht, wird derzeit noch geprüft.

 

Carina Frey

Schulleitung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
der Freistaat Bayern hat mit Inkrafttreten der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Schließung des Präsenzbetriebes aller Musikschulen in einem Landkreis mit einem 7-Tage-Inzidenzwert größer 200 angeordnet. Da dieser Wert im Landkreis Augsburg zum heutigenTag bei 210,7 (https://www.landkreis-augsburg.de/index.php?id=2764) liegt, muss die Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau ihren Präsenzbetrieb ab Freitag, den 4.12. leider einstellen.
Einzelunterricht und Gruppen mit 2 Schülern werden ab dem 4.12. als Onlineunterricht stattfinden. Ensembleunterricht, Tastenkinderkurse, Kurse des Elementarbereichs (musikalischenFrüherziehung/ Grundausbildung und Eltern-Kind-Gruppen) müssen leider vorerst pausieren.
Dennoch wird es auch für den Elementarbereich digitale Angebote geben. Weitere Informationen zum Onlineunterricht erhalten Sie über Ihre Lehrer/innen.
Ob eine Öffnung der Sing- und Musikschule zeitnah möglich ist, hängt von der Entwicklung der Infektionszahlen ab. Es bleibt die Hoffnung, dass die Infektionszahlen dauerhaft sinken.
 
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Adventszeit und alles Gute!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Carina Frey
Schulleitung
Stand: 3.12.2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.