• Bildung
    Bildung
     
  • Kultur
    Kultur
     
  • Spaß!
    Spaß!
     
  • Elementares Musizieren
    Elementares Musizieren
  • Gemeinsam musizieren
    Gemeinsam musizieren
  • Anmeldungen für das neue Schuljahr - ab sofort!
    Anmeldungen für das neue Schuljahr - ab sofort!

Events

Keine Termine

Aktuelles


Ab Mittwoch, den 12. Januar 2022 gelten folgende Zugangsregelungen:
Zugang zur Musikschule haben nur noch Schüler*innen und Begleitpersonen, die geimpft oder genesen sind (2G-Status).
Zugelassen sind weiterhin:
  • ungeimpfte Schüler*innen bis zum Alter von 14 Jahren
  • ungeimpfte Schüler*innen zwischen 14 und 18 Jahren, die an den Schulen regelmäßig getestet
    werden
Personen über 18 Jahren, die weder geimpft noch genesen sind, haben keinen Zugang mehr zum Präsenzunterricht der Musikschule. Informieren Sie in diesem Fall bitte Ihre Lehrkraft.
Genaueres entnehmen Sie bitte dem Hygienekonzept ab 12.1.2022 und dem Elternbrief vom 11.1.2022

Kammermusiknachmittag der Querflötenschülerinnen

Trotz abgesagtem Adventsspielen am dritten Adventssonntag, ist in der Vorweihnachtszeit in der Musikschule einiges geboten. Am 17.11. veranstaltete die Querflötenklasse von Carina Frey einen Kammermusiknachmittag, an dem das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt stand. Nachdem coronabedingt ein paar Schülerinnen ausfielen, war es eine kleine, aber umso motiviertere Gruppe, die den Nachmittag zusammen verbrachte. Neben Atemübungen wurden Einspielübungen für zuhause und in der Gruppe ausprobiert. Mit Duetten, Trios und Kanons wurde das Zusammenspiel geprobt und ein gemeinsamer Klang gefunden. Zwischendurch gab es Klatschspiele und in der Kuchenpause wurde geredet und geschmaust.

Kammermusiknachmittag-17.11._-_Kopie.jpgDie Querflötenschülerinnen beim Kammermusiknachmittag (Foto: Carina Frey)

Klingender Adventskalender

Seit 1. Dezember wird täglich um 10 Uhr ein Türchen des „Klingenden Adventskalenders“ auf dem YouTube-Kanal der Sing- und Musikschule veröffentlicht. Die Schüler*innen präsentieren dort Weihnachtslieder. Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns über Abonnenten und Likes (siehe QR-Code). Seit Anfang November gibt es einen neuen Kinderchor in Horgau. Unter der Leitung unserer neuen Gesangslehrerin Franziska Schneider probt dienstags um 13.15 Uhr ein 17-köpfiger Kinderchor. Wir freuen uns sehr auf euren ersten Auftritt, der hoffentlich bald kommen wird! Eines dürfen wir verraten: Im Online-Adventskalender wird es auch noch einen musikalischen Beitrag des neuen Chores geben.

Adventskalender Aushang klein

 

Musikweihnachtsbäume

Mit der Aktion „Schmücke unseren Musikweihnachtsbaum“ gibt es erstmals zwei Weihnachtsbäume vor den Musikschulstandorten in Zusmarshausen und Horgau. Die Schüler*innen der Musikschule dürfen in Form von selbstgebastelten, goldenen Sternen eine kleine Botschaft an die Musikweihnachtsbäume hängen und ihn schmücken. Als Botschaft dient der Satz „Musik bedeutet für mich…“ oder „Musik ist für mich…“, um zu zeigen, wie wichtig die Musik, gerade in der Vorweihnachtszeit für die Kinder und Jugendlichen ist. Was wäre Weihnachten ohne die schönen Weihnachtslieder? Wohl halb so schön und wenig besinnlich. Die Sing- und Musikschule möchte die Bedeutung der Musik und Kultur in diesen Zeiten in den Fokus rücken und mit ihren Musikweihnachtsbäumen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Musikweihnachtsbaum-Horgau_-_Kopie.jpg

Musikweihnachtsbaum-Zus_-_Kopie.jpg

Musikweihnachtsbäume in Zusmarshausen und Horgau (Foto: Carina Frey)

Sing- und Musikschule Zusmarshausen goes international

Am Abend des 10. Dezember fand das vorweihnachtliche Online-Vorspiel der Klasse von Dorothea Schulz statt. Zu hören waren junge und ältere Künstler*innen am Klavier und der Blockflöte, sowie Überraschungsauftritte mit Gesang. Die Schüler*innen musizierten zuhause alleine, aber auch im Duo und Trio mit Geschwistern, Eltern und Großeltern. Ganze Familien musizierten gemeinsam vor der Kamera. Im ersten Programmteil wurden Volkslieder, Poplieder und klassische Stücke vorgetragen, während der zweite Teil des Programms mit bekannten Weihnachtsliedern von „Morgen kommt der Weihnachtsmann“, „Stern über Bethlehem“ bis zu „O Tannenbaum“ gestaltet wurde. Die Kinder und Jugendlichen zeigten sichtlich Spaß am Musizieren und rund 70 Zuhörerinnen und Zuhörer belohnten die Auftritte mit einem kräftigen Schlussapplaus! Vielen Dank an alle Musikant*innen und Zuhörer*innen!

Vielen Dank an Annamarie, Andresa, Hannah, Pavel, Luisa, Anjeza, Bianka, Mia, Maylin, Lara, Johanna D., Sandra, Philipp, Amelie mit Oma Anni, Kilian, Louis, Emma, Carlotta, Theresia, Josefine, Johanna S., und Martha für das schöne Konzert!

Online-Konzert_10.12.21_-_klein.pngFoto: Carina Frey

Weihnachtsklänge „to go“ des Klarinettenchors

Am vergangenen dritten Adventssamstag machte sich der Klarinettenchor der Sing- und Musikschule auf zu einer kleinen Konzertreise „Open Air“. Bei winterlichen Temperaturen zog der Klarinettenchor mit ihrer Leiterin Johanna Groß mit weihnachtlich geschmückten Notenständern, dem passenden Christmas-Outfit und viel Spielfreude los, um an vier unterschiedlichen Einkaufsplätzen in Zusmarshausen, Horgau und Steinekirch Weihnachtsmusik zu spielen. Die Freude bei den Zuhörern war groß - am größten aber bei den Schüler*innen selbst, die es sehr genossen, endlich mal wieder einen Live-Auftritt zu haben. Vielen herzlichen Dank an alle Eltern für die Fahrdienste und an Frau Ammann, Frau Dördelmann, Frau Spring und Herrn Sappl für die tollen Auftrittsmöglichkeiten und die Verköstigung vor Ort!

Klarinettenchor 11.12.21Foto: Reinhard Mayr

Vorbereitung ist das A und O! 🕚20210118 100904
-Frühzeitig bereit sein (mindestens 5 Min. vorher)
-Mikrofon testen 🎤
-Kameraausrichtung beachten
-alle Materialien vorbereiten
Erst dann kann der Unterricht wirklich starten!
 
Musikunterricht benötigt Ruhe: 🎧
-Zurückziehen in einen ruhigen Raum
-Unterbrechungen durch Geschwister oder anderes vermeiden
-Keine sonstigen Lärmquellen im Raum (Uhr, Telefon, Radio, Fernseher etc.)
 
Ausstattung und benötigte Materialien: 
Umso größer das Anzeigegerät, umso besser!
-Tablet oder Laptop mit Videokamera (zur Not: Handy)📱💻
-Ladekabel (evtl. mit Verlängerungskabel)
-Noten 🎼
-Instrument 🎸
-Bleistift ✏
-Hausaufgabenheft (falls verwendet) 🗒
 
Mikrofoneinstellungen: 🎤
Manche Programme regeln automatisch die Lautstärke herunter und filtern bestimmte Frequenzen heraus. Dies ist für den Musikunterricht nicht von Vorteil, da es von Bedeutung ist alle Frequenzen zu hören.
Unter Einstellungen (Audio):
-„Hintergrund-Geräusche unterdrücken“ ausschalten oder auf Stufe „niedrig“
-„Lautstärke automatisch einstellen“ ausschalten
 
Kommunikation: 🗣
Jeden ausreden lassen und abwechselnd sprechen.
 
Kamerapositionierung: 📷
Erst ist dringend zu empfehlen, dass das Anzeigegerät einen festen Platz hat und nicht unbedingt von einer zweiten Person gehalten wird. Hierzu benötigt es Kreativität. Zur Not kann man sich eine Vorrichtung bauen. Beispiele: Stativ, zweiter Notenständer, Regal.
Wichtig für eine gute Bildqualität ist auch die Beleuchtung. Die Kamera nicht gegen das Licht (Lampe oder Fenster) ausrichten.
 
Wir wünschen viel Erfolg beim digitalen Musikunterricht! 🎶
Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.